Japan Per M@usklick

Ihre Quelle für Japan-Informationen im Internet

Newsletter Nr. 341 | 12. Januar 2012
TOP-THEMA
Energie: Suche nach neuem Atomkurs
Japan ertastet einen neuen Umgang mit Atomkraft. mehr…
Die Reaktoren sollen nur noch 40 Jahre laufen. mehr…
Nur sechs Atomkraftwerke sind noch am Netz. mehr…
Der AKW-Export geht weiter, z.B. in die Türkei. mehr…
Die Anti-AKW-Bewegung trifft sich in Yokohama. mehr…
KULTUR
Schnell-Kurs
Lässt sich Japanisch in fünf Stunden erlernen? mehr…
Tenno-Kultur
Sollen Männer ins Kaiserhaus einheiraten dürfen? mehr…
Asien-Kunst
Kölns Museumsdirektor Roger Goepper ist tot. mehr…
WIRTSCHAFT & POLITIK
Siemens-Kurs
Der neue Siemens-Chef in Japan im Interview. mehr…
Auto-Absatz
Erstmals verkauft VW mehr Autos als Toyota. mehr…
Trotz Krise konnte Toyota in Europa wachsen. mehr…
Früh-Indikator
Das Konjunkturbild hat sich etwas verbessert. mehr…
Karbon-Faser
Japanische Firmen wollen ihr Wissen versilbern. mehr…
Flur-Förderung
Nissan und Hitachi vereinigen ihr Flurförderzeug. mehr…
Krisen-Affen
Die Monchhichi-Äffchen sind wieder sehr gefragt. mehr…
FORSCHUNG & INNOVATION
Krebs-Diagnostik
Ein Mittel von Qiagen wird in Japan zugelassen. mehr…
Phone-Beamer
Sanwa bringt den kabellosen Beamer fürs iPhone. mehr…
Display-Technik
Sony erfindet den Fernseher mit LED-Pixeln. mehr…
Rosinen-Baum
Ein Flavonoid dämpft die Wirkung von Alkohol. mehr…
PANORAMA
Tsunami-Tote
Die offizielle Zählung kommt auf über 20.000 Opfer. mehr…
Die Trümmerteile haben jetzt Kanada erreicht. mehr…
Ball-Ehrung
Die Fußballerin des Jahres 2011 kommt aus Japan. mehr…
Kölns Makino spielt künftig für die Urawa Reds. mehr…
Todes-Strafe
Deutschland lobt Japan für ein Jahr ohne Todesstrafe. mehr…
Wal-Gegner
Japan will drei gefangene Walfang-Gegner freilassen. mehr…
JAPAN IN DEUTSCHLAND
Heim-Weh
In Japan kommt kein Heimweh auf, so eine Umfrage. mehr…



© Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, OAG

Dieser Newsletter ist eine Koproduktion der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, OAG und der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (DIHKJ). Die Ausgaben unterscheiden sich in ihrer Schwerpunktsetzung. Die Herausgeber sind weder für die Inhalte der verlinkten Webseiten verantwortlich noch stimmen sie mit dort geäußerten Ansichten und Meinungen überein.

Nur für Mitglieder - Newsletter per E-Mail abonnieren

Archiv