Kunstplakatgestaltung der OAG Tokyo ‒ 1985 bis 2017 ‒
Ausstellungsmacher: Renato A. Pirotta

Datum / Zeit
Montag, 13. Februar 17, 10 Uhr - Sonntag, 19. Februar 17, 17 Uhr | 7 Tage
Ort
Foyer des OAG Hauses
Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
nicht erforderlich

Zu sehen sind 255 Ausstellungsplakate der OAG Tokyo aus den letzten 32 Jahren. Die im A3- und A4-Format gestalteten Grafikarbeiten liegen normalerweise den Notizen bei.

Für die Kunstfreunde der OAG werden heutzutage via E-Mail pro Ausstellung über 1.000 Einladungen in Farbe als PDF Datei versendet.
Druckabzüge dieser Plakate oder Kunstposter, auch Korrekturexemplar genannt, sind nun gesammelt ausgestellt.

Eine Eröffnung im üblichen Sinn wird es bei dieser Ausstellung nicht geben, stattdessen werde ich am Mittwoch, den 15. Februar 2017 ab 20:00 im Foyer der OAG für Informationsgespräche zur Verfügung stehen, die für OAG-Mitglieder und Kunstpersonen, die ausstellen möchten, wertvoll sein sollten.
Hinweise werden gegeben auf organisatorische und finanzielle Fragen, ebenso sollen Belange wie Ausstellungsbeleuchtung, Versicherungsschutz, Schirmherrschaft, Transport von Ausstellungsgut und anderes erörtert werden.

Die für Ausstellende sehr hilfreiche „OAG Arbeitsmappe für Kunstaustellungen“ (Auflage 2017) wird an Interessenten verteilt werden, und ich hoffe, bei einem gemütlichen Umtrunk auch über Kunstverständnis und Ausstellungspsychologie angeregt diskutieren zu können.

Ausstellungsmacher: Renato A. Pirotta
E-Mail:

Die Ausstellung ist von Montag, den 13. bis Sonntag, den 19. Februar 2017, täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr, am Sonntag bis 17:00 Uhr zu sehen.
Gespräch mit dem Ausstellungsmacher am 15.2. ab 20 Uhr im Foyer.

170215_art_poster_exhibition.pdf



Über Ausstellungen

In neun Ausstellungen pro Jahr stellt Ihnen die OAG japanische und deutsche Künstler vor. Dies ist Dank des unermüdlichen Engagements unseres Ausstellungsbeauftragten Herrn Renato Pirotta, der sich seit Jahren um das abwechslungsreiche Austellungsprogramm der OAG kümmert, möglich.

Die Ausstellungen finden meistens Mitte des Monats eine Woche lang im Foyer des OAG-Hauses statt und werden mittwochs um 20.00 Uhr bei einem kleinen Umtrunk eröffnet. Dabei haben Sie Gelegenheit, die Künstler kennen zu lernen. Viele der Kunstwerke sind verkäuflich.

Teilnahme kostenlos - alle herzlich willkommen!