Radtour zum Tamako

Datum / Zeit
Sonntag, 31. Mai 15 | 10:00 Uhr | ca.5 Std.
Ort
Bahnhof Higashikoganei auf der Chūō-Linie. Achtung: der Express-Zug (Chūō-Tokkai) hält dort nicht!
Kosten
Fahrradverleih: 500 Yen
Sprache
deutsch
Anmeldung
Anmeldung bis Freitag, den 29. Mai erbeten an roeder(at)oag.jp. Bei starkem Regen wird die Radtour auf den folgenden Sonntag (7.6.) verschoben. Falls die Wetterlage ungewiss sein sollte, finden Sie an dieser Stelle aktuelle Informationen. Angemeldete Teilnehmer erhalten auch eine Mobiltelefonnummer.

Der Radweg beginnt im Osten, am Ende der Inokashira-dōri. Vom Startpunkt bis zum See sind es etwa 12km und der eingezeichnete Weg um den See ist etwa 10km lang. Am Bahnhof Higashikoganei (orangener Stern) kann man für 500 Yen pro Tag ein Fahrrad leihen. Auf dem Stück um den See geht es ein bisschen auf und ab und „am Fuß“ des Sees gibt es eine richtige Steigung, aber ansonsten ist der Weg flach.
Mit Pausen und angenehmer Fahrgeschwindigkeit sollte es insgesamt etwa 4-5 Stunden dauern.

Die Mieträder sind alle mit Dreigangschaltung und vorne mit einem Korb versehen. Mittags wollen wir am See Picknick machen. In der Nähe des Bahnhofs gibt es einen großen Seiyu-Supermarkt, wo man sich mit Bentō, Backwaren und Getränken eindecken kann.

 

Wer auf dem Rückweg noch Kraft und Interesse hat, kann das Freilichtmuseum (Edo-Tokyo-Tatemonoen) besichtigen. Der Besuch lohnt sich!

Leitung: Simon Essler und Dr. Maike Roeder



Über Exkursionen