Besichtigung der Tokyoter Börse
Leitung: Peter Babucke

Datum / Zeit
Freitag, 3. Oktober 14 | 13:45 Uhr | ca.2.25 Std.
Ort
Westeingang der Tokyo Stock Exchange.
Nächste Metro-Station: Kayabachō, Ausgang 11
Kosten
Eintritt frei
Sprache
deutsch
Anmeldung
Anmeldung erforderlich bis spätestens Montag, den 29.9. um 10 Uhr !! unter roeder@oag.jp
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. OAG-Mitglieder werden bevorzugt.
Photo Event

Seit der Elektronisierung des Börsenhandels Ende der neunziger Jahre ist die hektische Aufregung auf dem Parkett bei den meisten Börsen dieser Welt vorbei, so auch bei der Tokyo Stock Exchange, der nach Handelsumsatz drittgrößten Börse der Welt.

Dennoch hat sich die Faszination der Börse als Herzstück der Finanzwelt zumindest teilweise erhalten und in Kabutochō, dem alten Finanzdistrikt Tokyos mit der Börse im Zentrum, kann man immer noch ein wenig von dieser Faszination erleben.

OAG-Mitglied Peter Babucke, Vice President an der Tokyo Stock Exchange, wird auf dieser Exkursion zur Börse, welche seit 1878 besteht und 1949 in ihrer derzeitigen Form wiedereröffnet wurde, durch das altehrwürdige Börsengebäude führen.
Die Exkursion beginnt um Punkt 14 Uhr mit einem 20minütigen Einführungsfilm (englisch). Anschließend wird Herr Babucke die Teilnehmer durch die Galerie führen und Geschichte der Börse sowie deren Funktion im Finanzmarkt erläutern. Die Führung endet mit einem Rundgang durch das historische Museum der Börse. Die Führung dauert etwa anderthalb Stunden, kann sich aber durch Beantwortung von Fragen und weitergehende Erläuterungen um etwa eine halbe Stunde verlängern.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt.

Peter Babucke ist Vice President im Listing Department an der Tokyo Stock Exchange (TSE). Er hat einen Bachelor-Abschluss in Japanologie und Volkswirtschaftslehre von der Universität Tübingen sowie einen Master-Abschluss in Economics von der University of Hong Kong. Nach Stationen bei der Deutschen Lufthansa, bei Barclays Global Investors (jetzt Blackrock) und bei der Deutschen Börse AG/Eurex arbeitete er seit 2010 an der TSE im internationalen Vertrieb des Handelsmarktsegments, zuständig für die Bereiche Kassa- und Terminmärkte sowie Infrastruktur- und Marktdatenvertrieb. Seit 2013 ist Babucke zuständig für den internationalen Vertrieb im Finanzierungssegment Listing. Diese Rolle ermöglicht ihm als einem der wenigen Nichtjapaner einen intimen Einblick in die inneren Prozesse der japanischen Finanzwelt.

Tokyo Stock Exchange



Über Exkursionen